Wer ist online:

Wir haben 111 Gäste online
Start Home

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Wir stehen an der Seite unserer spanischen Freunde

Europa muss bei Terrorbekämpfung noch stärker zusammenarbeiten

Terroranschläge in Spanien haben am gestrigen Donnerstag mindestens 13 Tote und mehr als hundert Verletzte gefordert. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Stephan Harbarth: "Nach 2004 hat gestern erneut eine schreckliche Terrorattacke die spanische Gesellschaft getroffen. Unsere Trauer gilt den Toten, unser Mitgefühl ihren Angehörigen und den verletzten Opfern. Es hat den Anschein, dass gestern in Spanien nach Paris im Jahr 2015 erneut versucht worden ist, durch koordinierte Anschläge an mehreren Orten für Angst und Schrecken zu sorgen. Sollte das zutreffen, würde das für eine gründliche Vorbereitung der Attentäter sprechen.

Wir wissen noch zu wenig über die Hintergründe der Anschläge, um konkrete Schlussfolgerungen zu ziehen. Richtig ist aber auch, dass Bundesinnenminister Thomas de Maizière und sein damaliger französischer Amtskollege Bernard Cazeneuve in der Vergangenheit mehrfach die Notwendigkeit unterstrichen haben, die europäische Zusammenarbeit im Bereich der Inneren Sicherheit zu stärken.

 
Infostand auf dem "Sauerkrautmarkt" in Helmstadt-Bargen

Helmstadt-Bargen. Traditionell trifft sich zur Eröffnung des beliebten "Erntemarktes" der örtliche CDU-Gemeindeverband mit CDU-Mandatsträgern am Eingang des Feuerwehrgerätehofes. Elke Brunnemer MdL a.D. sowie Dr. Stephan Harbarth MdB hatten ihr Kommen zugesagt. Mit einem kleinen Infostand waren die Christdemokraten präsent und standen interessierten Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartner zu kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen gerne zur Verfügung.

 
"Die Landwirte können auf die Union zählen"

Norbert Schindler MdB sprach auf Einladung der CDU Dielheim und des Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth zur "Zukunft der Landwirtschaft"

Norbert Schindler MdB, Tanja Freudensprung, Dr. Stephan Harbarth MdB und Klaus Eberle.

Dielheim. Norbert Schindler, seit 1994 stets direkt gewählter Abgeordneter des Bundestagswahlkreises Neustadt-Speyer, ist ein Mann, der die Dinge beim Namen nennt und nicht drum herum redet. Im politischen Berlin ist das hinlänglich bekannt, im vollbesetzten „Kaffeestadl“ des Dielheimer Obsthofes Freudensprung erlebten die rund 30 Gäste einer Veranstaltung der CDU Dielheim und des Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth (CDU/Wahlkreis Rhein-Neckar) einen gut aufgelegten Pfälzer, der aus seinem langen Politikerleben so manche Anekdote zu berichten hatte und insbesondere zum Thema Landwirtschaft Stellung nahm.