Wer ist online:

Wir haben 38 Gäste online
Start Presse

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Presse 2017
DANKE: Direktmandat mit 37,43 Prozent!

HERZLICHEN DANK an alle, die mich bei der Bundestagswahl mit ihrer Stimme unterstützt und mir ihr Vertrauen geschenkt haben! Ebenfalls vielen Dank an alle CDU-Wahlkämpfer und mein Team im Wahlkreis Rhein-Neckar! Mit 37,43 Prozent konnte ich wieder das Direktmandat gewinnen! Dafür bin ich sehr dankbar! Gemeinsam und mit ganzer Kraft geht es weiter!
Beste Grüße
Ihr Stephan Harbarth
(nach dem amtl. Endergebnis vom 28. September 2017: 37,42 Prozent / Link: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis)

 
Am 24.09: Beide Stimmen für unsere CDU!

In circa 7 Stunden an 10 Infoständen präsent: Das war eine tolle Tour durch einen Teil meines Wahlkreises Rhein-Neckar! Herzlichen Dank an alle, die heute mitgeholfen haben und an mein Team für die Begleitung! Am 24.09: Beide Stimmen für unsere CDU!

Herzliche Grüße
Ihr Stephan Harbarth


 
Dr. Stephan Harbarth MdB am 23.09. an zehn Infoständen

Rhein-Neckar. Gemeinsam mit seinem Wahlkampfteam wird Dr. Stephan Harbarth (CDU), der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Rhein-Neckar und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, am Samstag, 23. September an insgesamt zehn CDU-Infoständen präsent sein.

Der Fahrplan sieht wie folgt aus:

08:00 Uhr: Bäckerei Breiter, Hauptstr. 7, Dielheim.
08:40 Uhr: Sparkasse, Hauptstraße 115, Rot.
09:05 Uhr: EDEKA Aktiv-Markt, Marktstraße 75, St. Leon.
09:30 Uhr: SBK Markt, Hans-Holbein-Straße 2, Walldorf.
10:15 Uhr: Rathausplatz, Bammental.
10:45 Uhr: Marktplatz, Neckargemünd.
11:30 Uhr: Rathausplatz, Reichartshausen.
11:55 Uhr: Bäckerei Banschbach, Hauptstr. 45, Epfenbach.
12:30 Uhr: Fußgängerzone, Sinsheim.
13:30 Uhr: EDEKA-Markt, Bahnhofstr. 34, Walldorf.

 
Harbarth und Caspary im Racket Center Nußloch

Nußloch. Gemeinsam mit Daniel Caspary, stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg und Mitglied des Europäischen Parlaments, und mit Mitgliedern der CDU Nußloch besuchte Dr. Stephan Harbarth MdB am gestrigen Dienstag das Racket Center in Nußloch. Geschäftsführer Dr. Matthias Zimmermann informierte die politischen Gäste während eines Gesprächs und eines Rundgangs über diese Einrichtung, die Mitte des Jahres 2017 ihr 25-jähriges Jubiläum feiern durfte.

 
"Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital"

Harbarth bei Metallbau Menges-König GmbH (Rauenberg) und Pflegeteam "Flaskamp & Rekort" (Dielheim)

Rauenberg / Dielheim. Zwei in ganz unterschiedlichen Branchen tätige Unternehmen, ein Tenor: "Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital." Das sagten Volker König, Geschäftsführer der Metallbau Menges-König GmbH in Rauenberg, und Sabine Rekort Geschäftsführerin des Pflege-Teams „Flaskamp & Rekort“ in Dielheim zu dem Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth (CDU).

Gemeinsam mit Dr. Michael Fuchs MdB, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, besuchte Harbarth die in Rauenberg und Dielheim ansässigen Betriebe, die sich beide auf Wachstumskurs befinden.

 
Rechte behinderter Menschen stärken und bessere Teilhabe ermöglichen

CDU-Abgeordnete Schebesta, Harbarth und Schütte bei der Lebenshilfe Sinsheim

Sinsheim. Der Dialog mit Mitgliedern des Vereinsbeirats und dem geschäftsführenden Vorstand Roland Bauer stand am heutigen Freitag im Mittelpunkt eines Informationsbesuchs des Landtagsabgeordneten Volker Schebesta, Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg und des Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, bei der „Lebenshilfe Sinsheim - Verein für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.“.

Begleitet wurden die beiden Christdemokraten vom Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (Wahlkreis Sinsheim) und dem CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Wolfgang Binder. Auch Oberbürgermeister Jörg Albrecht nahm zeitweise an dem Gedankenaustausch teil.

 
Von Neidenstein in die ganze Welt

Florian Mayer und Florian Schmidt bauen Ernst + Co Prüfmaschinen GmbH erfolgreich aus / Dialog mit den Bundestagsabgeordneten Dr. Harbarth und Dr. Fuchs

Auf dem Foto von rechts nach links: Die beiden jungen Unternehmer Florian Mayer und Florian Schmidt erläuterten Dr. Stephan Harbarth MdB und Dr. Michael Fuchs MdB bei einem Rundgang die Geschäftsbereiche der Ernst + Co Prüfmaschinen GmbH. Links im Bild Petra Dinkel, die Neidensteiner CDU-Vorsitzende.

Neidenstein. Die Koffer sind gepackt, in Kürze fliegt Florian Mayer (32), der gemeinsam mit Florian Schmidt (33) die Geschäftsführung der Ernst + Co Prüfmaschinen GmbH innehat, auf eine Fachmesse nach China, um Partner des Neidensteiner Unternehmens, das in der Industriestraße angesiedelt ist, zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.

Fünf Tage volles Programm, zahlreiche Termine und eine Reise, die Mayer bis 300km vor die Grenzen Nordkoreas führen wird, denn sein Unternehmen hat an einer Online-Ausschreibung von Volkswagen teilgenommen und diese gewonnen. Die vertraglich vereinbarten Leistungen müssen daher nicht in Neidenstein um die Ecke erbracht werden, sondern „im Reich der Mitte“. Für Mayer, der den kaufmännischen Bereich verantwortet, und Schmidt, der technischer Leiter ist, tägliches Brot: Die Ernst + Co Prüfmaschinen GmbH ist ein Unternehmen von globaler Reichweite mit Kunden in der ganzen Welt, das Crashsysteme gemäß den neuesten Vorschriften, Prüfstände für renommierte Automobilhersteller sowie maßgefertigte Sonderprüfmaschinen produziert.

 
"Wir müssen für unsere Werte kämpfen“

EU-Kommissar Günther H. Oettinger sprach zur Bundestagswahl und warb für ein selbstbewusstes Deutschland in einem starken Europa

Von links nach rechts: Bürgermeister Frank Werner, Elke Brunnemer MdL a.D., Kai Whittaker MdB, CDU-Vorsitzende Stephanie Brecht, Dr. Albrecht Schütte MdL, EU-Kommissar Günther H. Oettinger, Maria Gräfin von  Hoensbroech und Rüdiger Graf von  Hoensbroech (Weingut Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech GbR), Dr. Stephan Harbarth MdB und Ferdinand von Hoensbroech.

Angelbachtal-Michelfeld. Bei Zwiebelkuchen und neuem Wein warb Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal und ehemaliger Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, am vergangenen Sonntagnachmittag auf einer Veranstaltung der CDU Angelbachtal für ein selbstbewusstes Deutschland in einem starken Europa.

Rund 80 Besucher hatten sich auf dem Weingut Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech eingefunden, um dem Gast aus Brüssel zu lauschen. CDU-Vorsitzende Stephanie Brecht begrüßte neben Oettinger insbesondere Maria Gräfin von Hoensbroech und Rüdiger Graf von Hoensbroech, den Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth (Wahlkreis Rhein-Neckar), den Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (Wahlkreis Sinsheim) und dessen Amtsvorgängerin Elke Brunnemer, Angelbachtals Bürgermeister Frank Werner sowie den Bundestagsabgeordneten Kai Whittaker, der den EU-Kommissar von einem Termin in Baden-Baden nach Michelfeld gefahren hatte.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 10