Wer ist online:

Wir haben 54 Gäste online
Start Presse Eckhard Pols neuer Vorsitzender der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Gewerbestraße 2-4
69221 Dossenheim
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Eckhard Pols neuer Vorsitzender der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten

Foto 1 (von links): Eckhard Pols, Dr. Stephan Harbarth und Klaus Brähmig.

Berlin. Die Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in ihrer konstituierenden Sitzung den niedersächsischen Abgeordneten Eckhard Pols zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Zur Arbeit der Gruppe erklärt der frisch gewählte Vorsitzende: „Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag hat in der 19. Wahlperiode wieder eine Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten eingerichtet. Sie wird dafür Sorge tragen, dass die Anliegen der für die Unionsparteien nach wie vor wichtigen Bevölkerungsgruppen der Heimatvertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten auch im neuen Deutschen Bundestag vertreten werden. In den anstehenden Koalitionsverhandlungen wird sie sich dafür einsetzen, Nachteile deutscher Spätaussiedler in der Rentenversicherung, die sich durch Änderungen des Rentenrechts ergeben haben, zu beseitigen. Außerdem wird sie die deutschen Heimatvertriebenen und Aussiedler weiterhin dabei unterstützen, ihr vielfältiges kulturelles und geistiges Erbe zu bewahren sowie ihr Brauchtum lebendig zu halten."

Foto: In der Mitte der neue Vorsitzende Eckhard Pols.

Die Mitglieder der Gruppe dankten im Rahmen der Sitzung dem aus dem Deutschen Bundestag ausscheidenden bisherigen Vorsitzenden Klaus Brähmig herzlich für seine erfolgreiche Arbeit in der 17. und 18. Wahlperiode.“

Foto 2 (von links): Dr. Stephan Harbarth und Klaus Brähmig.

Dr. Stephan Harbarth MdB ist Mitglied der Gruppe und leitete als stellvertretender Fraktionsvorsitzende für die Bereiche "Innen" und "Recht" die konstituierende Sitzung am gestrigen 17. Oktober im Jakob-Kaiser-Haus.

Hintergrund: Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat seit 1949 als einzige Fraktion im deutschen Parlament eine soziologische Gruppe eingerichtet, die sich für die Aussöhnung der Deutschen mit ihrer Vergangenheit und ihren östlichen Nachbarn einsetzt. Damit erkennt die CDU/CSU-Fraktion weiterhin das Kriegsfolgeschicksal an, aus dem sich eine Einheit aus Vertriebenen, Aussiedlern und deutschen Minderheiten ergibt und verstärkt den dahinter stehenden Solidaritätsgedanken.

Gruppenfoto

Foto 1 (von links): Eckhard Pols, Dr. Stephan Harbarth und Klaus Brähmig.
Foto 2: In der Bildmitte der neue Vorsitzende Eckhard Pols.
Foto 3 (von links): Dr. Stephan Harbarth und Klaus Brähmig.
Foto 4: Gruppenfoto.

Text / Fotos: CDU/CSU-Bundestagsfraktion.