Wer ist online:

Wir haben 74 Gäste online
Start Presse Stellungnahme von Dr. Stephan Harbarth MdB zum schweren Busunglück in Eberbach
Stellungnahme von Dr. Stephan Harbarth MdB zum schweren Busunglück in Eberbach

48 Personen bei Unfall mit Schulbus in Eberbach verletzt / Erklärung des Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Rhein-Neckar, Dr. Stephan Harbarth, der sich aktuell aufgrund der Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in Berlin befindet:

Berlin / Eberbach. "Mit Entsetzen habe ich von dem fürchterlichen Unfall eines vollbesetzen Schulbusses in Eberbach, in meinem Wahlkreis Rhein-Neckar, erfahren müssen. Der Unfall ereignete sich heute Morgen. Nach derzeitigem Informationsstand wurden über 40 Menschen verletzt, darunter viele schwer. Zahlreiche Kinder befinden sich unter den Verletzten.

Meine Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei den Verletzen, Eltern und Angehörigen. Ich wünsche allen Verletzten eine schnelle Genesung. Mein herzlicher Dank gilt den Rettungskräften, die mit großem Einsatz alles dafür tun, um Menschenleben zu retten.

Über die Ursachen ist noch zu wenig bekannt. Warum der Bus ungebremst in die Hauswand eines Elektrofachgeschäftes gefahren ist, werden umfassende und gründliche Untersuchungen zeigen müssen."