Wer ist online:

Wir haben 42 Gäste online
Start Presse 55 Jahre Élyseé-Vertrag
55 Jahre Élyseé-Vertrag

Zum heutigen 55. Jahrestag des Élyseé-Vertrags erklärt Dr. Stephan Harbarth MdB:

Copyright: CDU Deutschlands - Kreation und Gestaltung: Jung von Matt - UBG„Weder Feindschaft noch Freundschaft sind erblich. Die deutsch-französischen Beziehungen, deren Stabilität, Tiefe und Verbundenheit wir heute mit großer Selbstverständlichkeit begehen, müssen von jeder Generation neu mit Leben gefüllt und verinnerlicht werden.

Heute feiert der Deutsche Bundestag den 55. Jahrestag des Élyseé-Vertrags, ohne den der Prozess der Einigung Europas nicht möglich gewesen wäre. Auf den Trümmern des moralischen Bankrotts Nazi-Deutschlands reichte Charles de Gaulle uns die Hand der Aussöhnung. Dass der Handel zwischen unseren Ländern floriert, wir eine Währung teilen, Konflikte in Verhandlungsräumen und nicht in Schützengräben austragen und die Menschen ohne Zoll oder Visum einander kennenlernen können, zählt zu den größten zivilisatorischen Errungenschaften unserer Länder.

Ein neuer Élyseé-Vertrag wird ausgearbeitet, der die Beziehung und Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland noch enger miteinander verweben wird. Der hierzu in den Deutschen Bundestag eingebrachten Resolution werde ich aus innerer Überzeugung zustimmen.“

Mitteilung vom 22. Januar 2018 / Grafik / Copyright: CDU Deutschlands - Kreation und Gestaltung: Jung von Matt - UBG