Wer ist online:

Wir haben 43 Gäste online
Start Presse Rede zum Einwanderungsrecht
Rede zum Einwanderungsrecht

Berlin. Dr. Stephan Harbarth MdB sprach am heutigen 11. Oktober 2018 für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Antrag der FDP-Bundestagsfraktion "Deutschland braucht ein Einwanderungsrecht aus einem Guss – Eckpunkte eines Einwanderungsgesetzbuches", dem er eine Absage erteilte. Harbarth führte unter anderem aus: "Wir wollen Zuwanderung nicht dem Zufall überlassen, wir wollen sie steuern. Und wir werden ganz gewiss nicht den Aufenthalt derjenigen legalisieren, die sich mit Täuschung und Tricks ihrer Ausreise aus Deustchland widersetzen möchten. Wir sollten uns bewusst machen: Die gesellschaftliche Akzeptanz der Fachkräftezuwanderung kann nur dauerhaft erhalten werden, wenn Zuwanderung nicht zu einem verschärften Druck auf Arbeitssuchende oder Arbeitnehmer führt."

Die komplette Rede (Video) finden Interessierte in der Mediathek des Deutschen Bundestages: Link.