Wer ist online:

Wir haben 87 Gäste online
Start Presse Presse 2009 Wahlhelferparty des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth in Zuzenhausen

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Wahlhelferparty des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth in Zuzenhausen

Wahlhelferparty des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth in Zuzenhausen

"Wer feste arbeitet, der darf auch Feste feiern" - getreu diesem Motto hatte der neu gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Rhein-Neckar, Dr. Stephan Harbarth, aktuell zu einer Wahlparty in die Häuselgrundhalle nach Zuzenhausen eingeladen. Weit über 250 CDU-Mitglieder aus allen Teilen des Wahlkreises waren gekommen, um gemeinsam mit dem 37-jährigen verheirateten Rechtsanwalt aus Mühlhausen zu feiern. Dr. Harbarth begrüßte die zahlreichen Gäste und freute sich über die hervorragende Resonanz. Sein besonderer Gruß galt seinem Amtsvorgänger Staatsminister a. D. Bernd Schmidbauer, der Landtagsabgeordneten Elke Brunnemer wie auch Bürgermeistern aus der Region.

"Ich möchte mich bei Ihnen allen für Ihre großartige Unterstützung im Bundestagswahlkampf 2009 sehr herzlich bedanken", sagte der Neuparlamentarier, "gemeinsam haben wir zwei große Ziele erreicht: In Berlin regiert unsere CDU mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel an der Spitze mit der FDP, hier in unserem Wahlkreis Rhein-Neckar konnten wir mit einem hervorragenden Ergebnis und einem Vorsprung von über 17 Prozent gegenüber dem SPD-Mitbewerber das Direktmandat wieder gewinnen."

In seinen bewusst kurz gehaltenen Ausführungen – Harbarth: "Heute ist nicht der Abend der langen Reden, sondern des Feierns" – ging der Wirtschaftsanwalt auch auf den Koalitionsvertrag und die Mitglieder der Bundesregierung ein und machte unter dem Applaus der Anwesenden keinen Hehl daraus, dass er sich Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg MdB (CSU) auch weiterhin als Bundeswirtschaftsminister gewünscht hätte, denn zu Guttenberg habe in diesem wichtigen Amt eine exzellente Arbeit geleistet, was über alle Parteigrenzen hinweg anerkannt worden sei. Er selbst freue sich auf seine Aufgaben im Deutschen Bundestag: „Die Arbeit in Berlin hat begonnen, ich werde mich sehr engagiert für unseren Wahlkreis einsetzen." Abschließend dankte Harbarth der CDU Zuzenhausen unter ihrem Vorsitzenden Rüdiger Heilmann für die reibungslose Organisation der Wahlhelferparty. Für das leibliche Wohl sorgte in bewährter Manier die Zuzenhäusener Metzgerei Friedhelm Schmitt.

Auch Staatsminister a. D. Bernd Schmidbauer sprach ein Grußwort, dankte den CDU-Verbänden herzlich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und wünschte Dr. Harbarth viel Erfolg bei seiner Tätigkeit als Bundestagsabgeordneter, der dieses hohe Amt in einer politisch und wirtschaftlich schwierigen Zeit übernehme. Mit guten Gesprächen bei angenehmer musikalischer Unterhaltung klang der Abend zu später Stunde aus. (mb)

Weitere Impressionen der Wahlhelferparty: Galerie.