Wer ist online:

Wir haben 211 Gäste online
Start Presse Presse 2009 Traditioneller Seniorentreff am Buß- und Bettag in Horrenberg

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Traditioneller Seniorentreff am Buß- und Bettag in Horrenberg

Traditioneller Seniorentreff am Buß- und Bettag in Horrenberg

Horrenberg. Traditionell am Buß- und Bettag lädt die Frauen Union (FU) Horrenberg Seniorinnen und Senioren zu einem gemeinsamen Nachmittag ein. FU-Vorsitzende Edeltraud Boczek freute sich darüber, dass weit über 50 Bürgerinnen und Bürger, unter ihnen auch Bürgermeister Hans-Dieter Weis und Ortsvorsteher Harald Seib, das Angebot wahrgenommen und den Weg in das Horrenberger Gemeindehaus gefunden hatten. Ein besonderer Willkommensgruß galt dem Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Rhein-Neckar, Dr. Stephan Harbarth, der mit einem Bericht aus Berlin die anwesenden Gäste über die aktuellen politischen Entwicklungen informierte.

Der Start der Koalition aus CDU/CSU und FDP sei gelungen, führte der 37-jährige Rechtsanwalt aus, und stellte kurz den Inhalt des Koalitionsvertrages vor. Insbesondere ging der Parlamentarier auf die Renten- und Familienpolitik ein und sprach sich für eine umfassende Steuerreform aus: "Unser Steuersystem muss einfacher und gerechter werden. Es muss für diejenigen, die den ganzen Tag hart arbeiten, wieder mehr in der Geldbörse übrig bleiben." Organisatorin Edeltraud Boczek bedankte sich bei Dr. Harbarth für seine Ausführungen und überreichte ihm einen Geschenkkorb. (mb)

Weitere Fotos: Galerie.