Wer ist online:

Wir haben 212 Gäste online
Start Presse Presse 2009 Weihnachtsfeier der Senioren Union Rhein-Neckar

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Weihnachtsfeier der Senioren Union Rhein-Neckar

"Bericht aus Berlin" von Dr. Stephan Harbarth, MdB

Weihnachtsfeier der Senioren Union Rhein-Neckar

Wiesloch. Über 80 Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung des Kreisvorsitzenden der Senioren Union (SU) Rhein-Neckar, Kurt Wagner, zur traditionellen Weihnachtsfeier nach Wiesloch. Besonders freute sich Wagner darüber, den neu gewählten Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth (CDU) als auch den Bezirksvorsitzenden der Senioren Union Klaus Bühler begrüßen zu können.

Bühler thematisierte in seinem Grußwort zunächst die Rentensituation vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und betonte die Wichtigkeit des Familienzusammenhalts. Scharf kritisierte er das Straßburger Urteil zum Verbot von Kruzifixen in Klassenzimmer: "Wer uns unsere Tradition, unsere Werte unter den Füßen wegzieht, der höhlt unsere Gesellschaft immer weiter aus."

Dr. Stephan Harbarth, MdB ging auf neueste politische Entwicklungen in Berlin ein und erläuterte das aktuell beschlossene Wachstumsbeschleunigungsgesetz. Viel Beifall erntete der 37-jährige Bundestagsabgeordnete mit seinen kritischen Ausführungen zur Linkspartei. Auch auf den Afghanistaneinsatz der Bundeswehr ging Harbarth ein und warb für mehr Vertrauen und mehr Rechtssicherheit für die im Ausland stationierten Soldatinnen und Soldaten.

SU-Kreisvorsitzender Kurt Wagner dankten den beiden Rednern mit kleinen Präsenten und führte weiter durch das abwechslungsreiche Programm von Musikstücken, Jahresrückblick und dem Vortrag der Weihnachtsgeschichte. (bs/mb)

Weihnachtsfeier der Senioren Union Rhein-Neckar