Wer ist online:

Wir haben 48 Gäste online
Start Presse Presse 2010 CDU Gauangelloch: Politisches Heringsessen auf dem Berg

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

CDU Gauangelloch: Politisches Heringsessen auf dem Berg

Dr. Harbarth MdB bei der CDU Gauangelloch

Leimen-Gauangelloch. Auch in diesem Jahr zog das politische Heringsessen der CDU Gauangelloch wieder viele politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger an. Vor zahlreichen Gästen aus Leimen, St. Ilgen und Gauangelloch erläuterte der Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth recht anschaulich die derzeitige Lage in Berlin. Es sei zur Zeit etwas schwierig, da sich die Koalition erst zusammenfinden müsse. Die FDP sei dabei, nach vielen Jahren in der Opposition, sich in ihre neue Rolle in der Regierung einzufinden. Dies benötige sowohl Zeit als auch ein gewisses Umdenken. Die CDU sei in dieser Phase der ruhende Pol der Koalition.

Was die SPD betreffe, so suche man hier vergeblich die Opposition. Es werde zwar gemeckert und gescholten, aber an konstruktiven Vorschlägen und Anregungen fehle es allenthalben. Harte Kritik übte Harbarth an der Partei "DIE LINKE", welche den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan "als selbst ernannte Friedenspartei" scharf verurteile, die Toten des DDR-Regimes an der Berliner Mauer jedoch vollkommen negiere. Seine Ausführungen machte Harbarth an zahlreichen Beispielen äußerst deutlich und anschaulich. Harbarth gab sich zuversichtlich, dass CDU und FDP das Land in eine gute Zukunft führen werden.

Mit fein zubereitetem Hering wurde anschließend dem Aschermittwoch Tribut gezollt, aber - angeregt durch die interessanten Ausführungen des Bundestagsabgeordneten - auch angeregt in lockerer Atmosphäre diskutiert. (BS)

Heringsessen der CDU Gauangelloch