Wer ist online:

Wir haben 65 Gäste online
Start Presse Presse 2010 Dr. Stephan Harbarth MdB ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Deutschlands aktivste Stadt“ auf

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Gewerbestraße 2-4
69221 Dossenheim
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Dr. Stephan Harbarth MdB ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Deutschlands aktivste Stadt“ auf

Logo Mission Olympic

Berlin. Welche Stadt ist die aktivste im Land? Ab sofort suchen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und Coca-Cola Deutschland zum vierten Mal „Deutschlands aktivste Stadt“. Neben innovativen Sportprojekten sind vor allem Initiativen gesucht, die wenig aktive Bürgerinnen und Bürger in das Sportgeschehen einer Stadt einbinden und sie nachhaltig zu mehr Bewegung motivieren. Der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Rhein-Neckar, Dr. Stephan Harbarth, ruft alle Städte in seinem Wahlkreis zur Teilnahme an diesem Wettbewerb auf: "Das ist eine sehr sinnvolle Initiative. Ich würde mich darüber freuen, wenn sich auch Städte aus meinem Wahlkreis Rhein-Neckar bewürben und drücke schon heute die Daumen. Dem Sieger winken 75.000 Euro für die Förderung des Breitensports, die vier weiteren Finalstädte werden mit jeweils 10.000 Euro prämiert."

Bewerben kann sich jede Stadt ab sofort bis 31. Juli 2010 über www.missionolympic.de. Mit Mission Olympic möchten die Initiatoren DOSB und Coca-Cola lokale Netzwerke für den Breitensport stärken und nachhaltig eine aktive Lebensweise fördern. Der bundesweite Städtewettbewerb wird seit Mai 2007 regelmäßig durchgeführt. 151 Städte, 900.000 aktive Menschen bei den Festivals des Sports und mehr als 6.500 private Sportgruppen haben sich bisher bei Mission Olympic engagiert.

Verwendung des Logos und Teile einer Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).