Wer ist online:

Wir haben 65 Gäste online
Start Presse Presse 2010 CDU Reihen stiftete ein Feldkreuz
CDU Reihen stiftete ein Feldkreuz

Sinsheim: Die CDU Reihen stiftete ihrem Stadtteil ein Feldkreuz.

Sinsheim-Reihen. Auch der Sinsheimer Stadtteil Reihen hat nunmehr ein Feldkreuz. Möglich machte dies die CDU Reihen, welche das Kreuz stiftete und nunmehr offiziell übergab. Im Rahmen einer ökumenischen Feier, an welcher unter anderem auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth und die Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer teilnahmen, wurde das Feldkreuz durch Pfarrer E. Schulz und Diakon L. Schindler eingeweiht und gesegnet. Als Standort wählten die Reihener Christdemokraten bewusst eine exponierte Stelle, es ist schräg gegenüber der Mehrzweckhalle in Richtung Schützenhaus an der Gabelung zum Schallenbergweg errichtet.

"Wir wollen mit der Aufstellung des Kreuzes unseren Dank zum Ausdruck bringen, dass es uns so gut geht und wir in Frieden leben können," so die Mitglieder der CDU Reihen hinsichtlich ihrer Beweggründe, "denn das ist keine Selbstverständlichkeit. Vielleicht inspiriert der Anblick des Kreuzes zum Nachdenken und zu einem stillen Gebet."

Dr. Stephan Harbarth MdB freute sich sehr über die Initiative seiner Reihener Parteifreunde: "Dieser Ort ist für uns Christen nun etwas ganz Besonderes. Es ist schön, dass die CDU Reihen auf diese Weise ihr Eintreten für den christlichen Glauben dokumentiert und an die herausragende Bedeutung christlicher Werte für unsere Gesellschaft erinnert."

Im Anschluss an die Einweihungsfeier gab es in der Mehrzweckhalle ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. (mb)

Sinsheim: Die CDU Reihen stiftete ihrem Stadtteil ein Feldkreuz.