Wer ist online:

Wir haben 105 Gäste online
Start Presse Presse 2010 Berlin war eine Reise wert ...
Berlin war eine Reise wert ...

BPA-Gruppe in Berlin / September 2010

Berlin / Rhein-Neckar. Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth (CDU) führte das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung für 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar vom 12. bis zum 15. September 2010 eine Tagung in Berlin durch. Mit dem Bus war die Besuchergruppe nach Berlin angereist, um einen Blick hinter die Kulissen der Politik zu werfen - gerade in der Haushaltswoche des Deutschen Bundestages eine sehr spannende Angelegenheit. Dr. Harbarth freute sich über das große Interesse an dieser politischen Informationsfahrt und nahm sich viel Zeit für den Besuch aus seinem Wahlkreis.

Ein umfangreiches Programm galt es zu bewältigen, hier ein Auszug aus dem Tagungsprogramm: Führung durch das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Informationsgespräch und Führung in der Gedenkstätte Berlin- Hohenschönhausen (ehem. Zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi), in der Landesvertretung Baden-Württemberg, im Bundesministerium des Innern und in der Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße (ehem. Stasi-Zentrale). Höhepunkt war ein Besuch im Deutschen Bundestag (Reichstagsgebäude), ein Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments und ein Gespräch mit Dr. Stephan Harbarth MdB. Selbstverständlich durfte auch eine an politischen Punkten orientierte Stadtrundfahrt nicht fehlen.

Die Besuchergruppe aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar war sich am Ende der politischen Informationsfahrt einig: "Berlin war wirklich eine Reise wert."

Größere Ansicht des Gruppenfotos: Fotogalerie.