Wer ist online:

Wir haben 144 Gäste online
Start Presse Presse 2011 Harbarth: "Gerhard Weiser ist unvergessen!"

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Harbarth: "Gerhard Weiser ist unvergessen!"

Gedenkfeier für Minister a.D. Gerhard Weiser - 11. Januar 2011

Mauer. Gerhard Weiser ist unvergessen: Am heutigen Dienstag, 11. Januar 2011 wäre der ehemalige baden-württembergische Landwirtschaftsminister 80 Jahre alt geworden. Weiser war zunächst Bürgermeister der Gemeinde Mauer, von 1968 bis zum Jahre 2001 gehörte er dem Landtag von Baden-Württemberg an, zuletzt übte er das Amt des stellvertretenden Landtagspräsidenten aus. Lange Jahre hatte Deutschlands ehemaliger dienstältester Minister auch vielfältige Funktionen innerhalb der CDU inne.

Gemeinsam mit Peter Hauk MdL, dem Vorsitzenden der baden-württembergischen CDU-Landtagsfraktion, und Weisers Nachfolgerin, Elke Brunnemer MdL, sowie vielen weiteren CDU-Mtgliedern nahm der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Rhein-Neckar, Dr. Stephan Harbarth, am heutigen Tag am Grab von Gerhard Weiser an einer Gedenkfeier teil.

Gedenkfeier für Minister a.D. Gerhard Weiser - 11. Januar 2011

Ansprachen erfolgten von Peter Hauk, Innenminister Heribert Rech MdL und Pfarrer Bernhard Stern. Hauk zeichnete hierbei den Lebensweg von Gerhard Weiser nach und dankte insbesondere Johanna Weiser für die unermüdliche Unterstützung ihres Mannes bei seiner politischen Tätigkeit. Lobende Worte fand Hauk für die Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer, "die Gerhard Weiser richtigerweise als seine Nachfolgerin unterstützt hat".

Im Anschluss lud der Bürgermeister der Gemeinde Mauer, Jörg Albrecht, zu einem kleinen Beisammensein ins "Heid'sche Haus" ein. (mb / Fotos: bs)

Gedenkfeier für Minister a.D. Gerhard Weiser - 11. Januar 2011