Wer ist online:

Wir haben 39 Gäste online
Start Presse Presse 2011 Angelbachtal: Langfristige Entlastung für die Ortsdurchfahrten in Sicht

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Angelbachtal: Langfristige Entlastung für die Ortsdurchfahrten in Sicht

Dr. Stephan Harbarth MdB mit Bundesverkehrsstaatssekretär Dr. Andreas Scheuer MdB vor Ort

Dr. Stephan Harbarth MdB mit Bundesverkehrsstaatssekretär Dr. Andreas Scheuer MdB

Angelbachtal. Gerade die Einmündung der B39 in die B292 mitten in Angelbachtal erhöht das Verkehrsaufkommen im dortigen Bereich und stellt eine stetig wachsende Belastung für die Ortsdurchfahrt dar. Zusammen mit Sinsheim und Östringen fordern die Angelbachtaler daher eine Umgehungsstraße für die stark belasteten Orte entlang der B292. Mit einer Verkehrsentwicklungsstudie simulieren die Gemeinden das Verkehrsaufkommen und die Verkehrsbelastung im Jahr 2025. Dieses Verkehrsaufkommen soll nun die Grundlage sein, in den Bundesverkehrswegeplan 2015 aufgenommen zu werden.

Angelbachtal: Langfristige Entlastung für die Ortsdurchfahrten in Sicht

„Die Aufnahme in den Bundesverkehrswegeplan ist der erste Schritt“, so der Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth, „jetzt müssen die Weichen für die nächsten Jahrzehnte richtig gestellt werden!“ Aus diesem Anlass hatte der 39-jährige Rechtsanwalt den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Dr. Andreas Scheuer MdB, zu einem Gespräch nach Angelbachtal mitgebracht.

Bürgermeister Frank Werner (Angelbachtal)

Und Scheuer machte den Betroffenen Mut: „Machen Sie Ihre Hausaufgaben, einigen Sie sich kommunal über die Trassenführung und nehmen Sie die Bürger mit ins Boot – wir sind dabei.“

Frank Werner, Angelbachtaler Bürgermeister, fasst es zusammen: „Nun sind wir am Zug. Die Kommunen sind sich einig, das Land unterstützt das Vorhaben und auch Dr. Scheuer hat Zustimmung signalisiert."

Olav Gutting MdB und Dr. Stephan Harbarth MdB

Noch Anfang Februar übergeben die beteiligten Kommunen das Konzept dem Regierungspräsidium.

Weitere Fotos: Fotogalerie. (24 Bilder)