Wer ist online:

Wir haben 115 Gäste online
Start Presse Presse 2013 Neujahrscafé der CDU Walldorf

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Gewerbestraße 2-4
69221 Dossenheim
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Neujahrscafé der CDU Walldorf

Grußworte von Harbarth, Klein und Staab / Ehrung verdienter Christdemokraten

Foto Neujahrscafé der CDU Walldorf - Grußworte von Harbarth, Klein und Staab / Ehrung verdienter Christdemokraten

Walldorf. Zum traditionellen Neujahrscafé 2013 hatte der CDU-Stadtverband Walldorf am vergangenen Samstag in das evangelische Gemeindehaus eingeladen. CDU-Vorsitzender Uwe Lindner konnte zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gäste willkommen heißen, unter ihnen der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth, der Landtagsabgeordnete Karl Klein und Walldorfs Bürgermeisterin Christiane Staab.

Im Rahmen seiner Rede ging Lindner unter anderem auf die Themen Mindestlohn und Energiewende ein, bescheinigte der Bundesregierung eine gute Arbeit betonte, dass "nur durch die besonnene und beharrliche Art und Weise unserer Bundeskanzlerin Merkel und ihrer Vorgehensweise die Eurokrise so gut gemeistert worden ist." An der grün-roten Landesregierung ließ Lindner kein gutes Haar, die Schulpolitik sei "desaströs", die Polizeireform "total unnötig", neue Schulden in Milliardenhöhe trotz Rekorsteuereinnahmen völlig inakzeptabel. Sowohl Harbarth als Klein bescheinigten dem CDU-Stadtverband Walldorf "eine enorme Präsenz vor Ort". Die gemeinsame politische Arbeit sei geprägt von Vertrauen und einer hervorragenden Zusammenarbeit. Beide Abgeordnete gingen im Rahmen ihrer Neujahrsgrüße auf vielfältige bundes- und landespolitische Themen und auf die Bundestagswahl 2013 ein. Lindner brachte deutlich zum Ausdruck, dass die Mitglieder des Walldorfer CDU-Stadtverbandes ihre ganze Kraft der bevorstehenden Bundestagswahl im September widmen werden.

Voller Stolz konnte Lindner gemeinsam mit Harbarth und Klein die CDU-Mitglieder Karl Nesweda (30-jährige Mitgliedschaft), Dr. Markus Binder (30-jährige Mitgliedschaft), Bruno Schuppe (35-jährige Mitgliedschaft) und Heinrich Hartig (45-jährige Mitgliedschaft) ehren und ihnen als Zeichen der Dankbarkeit ein Präsent mit Urkunde überreichen.

Im Anschluss berichteten Bürgermeisterin Christiane Staab und Fraktionsvorsitzender Werner Sauer aus der Kommunalpolitik.

Musikalisch umrahmt wurde das Neujahrscafé durch Eric Haspel, Patrick Kradi, Pascal Münch, Henrik Zimmermann und Elias Eikmann. Zum Abschluss bedankte sich Lindner bei seinen Helfern Hannelore Blattmann, Eva Ressl und Paul Bender sowie den den tollen Kuchenbäckerinnen für die Unterstützung bei der Organisation der Veranstaltung. (Text/Foto: CDU Walldorf)