Wer ist online:

Wir haben 66 Gäste online
Start Presse Presse 2013 Bleser: „Das war die beste Wahlkampfveranstaltung, die je unter einer Linde stattgefunden hat!“

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Bleser: „Das war die beste Wahlkampfveranstaltung, die je unter einer Linde stattgefunden hat!“

Peter Bleser MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, war auf Einladung von Dr. Stephan Harbarth MdB zu Gast in St. Leon-Rot

Peter Bleser, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, auf Einladung von Dr. Stephan Harbarth MdB zu Gast in St. Leon-Rot.

In der vergangenen Woche hatte Dr. Stephan Harbarth MdB bei der Begrüßung der zahlreichen Besucher seiner politischen Veranstaltung auf dem Albertushof allerhand zu tun. Zunächst hieß er den Gastredner Peter Bleser MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, willkommen. Darauf Karl Knopf, den Vorsitzenden des Gemeindeverbandes der CDU St. Leon-Rot, Ferdinand Speckert als Vorsitzenden der CDU Rot und Horst Knopf, der Vorsitzender der CDU St. Leon ist. Die vielen weiteren Parteifreunde und interessierten Gäste, hieß Harbarth ebenfalls herzlich willkommen und bedankte sich bei den Gastgebern vom Albertushof für die Gastfreundschaft.

Peter Bleser, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, auf Einladung von Dr. Stephan Harbarth MdB zu Gast in St. Leon-Rot.

Zunächst führte Erwin Albert jun. die Besucher über den elterlichen Hof und erklärte den Betrieb und die Einrichtungen. Hauptsächlich wird hier Spargel und Wein produziert. Bei bestem Spätsommerwetter konnten die Gäste im Hof unter der riesigen Linde einen schattigen Platz finden, dort stellte Albert jun. seine ersten Weine vor. Ein Riesling mit etwas Barrique, ein Weissburgunder und ein Spätburgunder fanden guten Anklang bei den Testern.

Bleser ging im Rahmen seiner Ausführungen auf die positive Entwicklung bei den Arbeitsplätzen und bezüglich des Bundeshaushalts ein. Besonders merkte er an, dass junge Menschen in Deutschland im Vergleich zu ihren europäischen Altersgenossen hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt hätten. Um Angela Merkels erfolgreiche Politik fortsetzen zu können, empfahl er daher, am 22. September mit Erst- und Zweitstimme die CDU zu wählen.

Sehr ernste Töne stimmte er für die Landwirtschaftspolitik der Grünen an. Eine rein dogmatische Förderung von Ökobetrieben bei gleichzeitiger Gängelei der Konventionellen sei nicht zukunftsweisend. Die Landwirtschaft müsse sich heute den offenen Grenzen des globalen Marktes stellen und eine breite Nachfrage bedienen können. Die CDU unterstütze daher beide Richtungen gleichermaßen und die positive Entwicklung der letzten Jahre gebe ihr dabei Recht. Auch den Tierschutz habe die CDU dabei an prioritärer Stelle im Auge. Globalisierung könne man nicht durch Abschottung bekämpfen und sich zurückziehen.

Peter Bleser, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, auf Einladung von Dr. Stephan Harbarth MdB zu Gast in St. Leon-Rot.

Auch beim Verbraucherschutz habe die CDU weit mehr getan, als die Grünen je angedacht hätten, viele Einzelmaßnahmen seinen hier umgesetzt worden. So werden jetzt beispielsweise bei Bankautomaten die Gebühren vor der Geldauszahlung angezeigt. Auch die Roaminggebühren seien beim Telefonieren in Europa deutlich gesenkt worden, ferner seien Beraterprotokolle bei den Banken eingeführt worden.

Nach diesem aktuellen Fachvortrag gab Dr. Stephan Harbarth MdB das Wort an die Besucher und eröffnete die Frage- und Diskussionsrunde. Inzwischen war auch Erwin Albert jun. mit seiner parallel fortschreitenden Verköstigung vorangekommen und in der Runde hatten schon einige Tester ihre Favoriten unter den Weinen des Hauses gefunden.

Man diskutierte über das von der CDU eingeführte Telefonwerbeverbot und die Anhebung der Rente für Frauen, die ihre Kinder vor 1992 geboren haben. Bei der Bildungspolitik zeigt sich klar, dass das Bestreben der Grünen nach einer Abschaffung der Realschule in der Bevölkerung missbilligt werde. Über Datenschutz, Umweltschutz, den von den Grünen bevormunderisch angedachten Veggieday und natürlich weitere landwirtschaftspolitische Themen redete die Runde.

Mit Wein, Brezeln und Sonnenschein war die Veranstaltung durch ernste und heiteren Themen schließlich so interessant und auch kurzweilig verlaufen, dass Bleser bei seinem Schlusswort anmerkte: „Das war die beste Wahlkampfveranstaltung, die je unter einer Linde stattgefunden hat!“

Abschließend bedankte sich Dr. Harbarth bei allen Beteiligten, die im Wahlkampf mitwirken und lobte die Organisatoren und Helfer der Veranstaltung, vom Albertushof, der CDU, der Frauen Union, Jungen Union und Senioren Union. (Text/Fotos: Karl Knopf)