Wer ist online:

Wir haben 127 Gäste online
Start Presse Presse 2013 "Ziel ist wieder das Direktmandat"

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

"Ziel ist wieder das Direktmandat"

Bundestagsabgeordneter Dr. Stephan Harbarth im Profil (Bericht in der BAZ)

Portraitfoto Dr. Stephan Harbarth MdBSeit Oktober 2009 ist Dr. Stephan Harbarth der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Rhein-Neckar. Bei der vergangenen Bundestagswahl errang der 41-jährige Jurist, der mit seiner Familie in Mühlhausen im schönen Kraichgau lebt, bei seiner ersten Kandidatur auf Anhieb das Direktmandat und vertritt seitdem die 34 Städte und Gemeinden des Wahlkreises Rhein-Neckar in Berlin. Seit Oktober 2011 hat Harbarth auch das Amt des Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes Rhein-Neckar inne. Als promovierter Jurist und Partner einer Rechtsanwaltssozietät lag es auf der Hand, dass Harbarth im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages arbeitet. "Auch wenn die Rechtspolitik nicht immer im Fokus der Öffentlichkeit steht, so spielt sie doch eine gewichtige und entscheidende Rolle für unsere Gesellschaft und das Zusammenleben", so der Parlamentarier.

Nahezu die Hälfte des Jahres ist Harbarth aufgrund der Sitzungswochen des Deutschen Bundestages in Berlin, während der sitzungsfreien Zeit ist er viel in seinem Wahlkreis unterwegs: "Mir ist es wichtig, vor Ort stets präsent zu sein. Für mich stehen die persönlichen Begegnungen und das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern im Vordergrund. Nur so erfahre ich, wo den Menschen in meinem Wahlkreis der Schuh drückt und wie ich gegebenenfalls helfen kann".

Besuche von sozialen und kirchlichen Einrichtungen, von mittelständischen Unternehmen, von Vereinen, von Schulen, von Bürgerinitiativen und von Kommunen wie auch Bürgersprechstunden prägen daher den Arbeitsalltag des Abgeordneten. Insbesondere auch die ehrenamtlich Tätigen liegen ihm besonders am Herzen.

In den vergangenen vier Jahren hat Harbarth viele Besuchergruppen aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar in Berlin empfangen. "Hier sind auch viele Schulklassen mit dabei", berichtet der CDU-Bundestagsabgeordnete, "ich freue mich stets über eine lebendige Diskussion. Es ist wichtig, dass sich gerade auch unsere jüngere Generation für Politik interessiert".

Bis zum Wahltag am 22. September ist Harbarth von morgens bis abends im Wahlkampfeinsatz, informiert im Rahmen von politischen Veranstaltungen und an Infoständen über die Bilanz der CDU-geführten Bundesregierung, über seine persönliche Arbeit als Abgeordneter und über das Regierungsprogramm der CDU für die kommenden vier Jahre: "Unser Land ist auf der Erfolgsspur, Deutschland spielt wieder in der 1. Liga, Bundeskanzlerin Angela Merkel leistet eine hervorragende Arbeit. Wir sind wieder eine der stärksten Wirtschaftsnationen der Welt, noch nie hatten so viele Menschen in unserem Land Arbeit. Diesen Kurs gilt es fortzusetzen.“

Mit Blick auf die Bundestagswahl am 22. September sind Harbarths Ziele klar: das Direktmandat im Wahlkreis Rhein-Neckar und der Wahlsieg der CDU im Bund. Ganz in diesem Sinne natürlich auch der Aufruf des CDU-Bundestagsabgeordneten: „Bitte nutzen Sie am 22. September Ihr Wahlrecht und geben Sie beide Stimmen der CDU.“