Wer ist online:

Wir haben 81 Gäste online
Start Presse Presse 2014 Tolle Diskussion mit 10. Klasse der Stephen-Hawking-Schule Neckargemünd

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Tolle Diskussion mit 10. Klasse der Stephen-Hawking-Schule Neckargemünd

Dr. Stephan Harbarth Md; Tolle Diskussion mit 10. Klasse der Stephen-Hawking-Schule Neckargemünd

Berlin/Neckargemünd. Bestens vorbereitet auf das Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Rhein-Neckar, Dr. Stephan Harbarth (CDU), zeigten sich am heutigen Dienstag, 20. Mai 2014 die acht Schülerinnen und Schüler einer zehnten Klasse (Kooperationsklasse Haupt-/Förderschule mit Berufsschule) der Stephen-Hawking-Schule Neckargemünd. Eine Stunde lang hatten die Jugendlichen Zeit, mit Harbarth über zahlreiche politische Themen zu diskutieren und Fragen zu stellen. Seitens der Lehrerschaft wurde die Klasse von Silke Dreher, Sonja Kessler und Christoph Fehn begleitet.

Unter anderem ging es im Gespräch um die Ausschussarbeit und um die Zusammenarbeit des Abgeordneten mit der Bundeskanzlerin. Einige ausgewählte Fragen: "Wie halten Sie Kontakt zu den vielen Gemeinden in Ihrem Wahlkreis?", "Muss man in der Kirche oder ein gläubiger Christ sein, um in der CDU zu sein?", "Wie schaffen Sie es, sich Zeit für Ihre Familie zu nehmen?", "Was macht Ihnen am meisten negativen Stress bei der Arbeit und wie können Sie ihn abbauen?" und "Welche war die emotionalste Debatte, die Sie bei der Arbeit mitbekommen haben?"

"Das war eine tolle Diskussion, dieser Gedankenaustausch hat Spaß gemacht", so Harbarth am Ende des Treffens. (Text: Busse / Foto: von Carlsburg)