Wer ist online:

Wir haben 103 Gäste online
Start Presse Presse 2015 In guten wie in schweren Zeiten der CDU die Treue gehalten

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

In guten wie in schweren Zeiten der CDU die Treue gehalten

CDU Rhein-Neckar ehrte Mitglieder, die 60 Jahre oder länger mit der Partei verbunden sind

Mühlhausen / Rhein-Neckar. Der Kreisverband der CDU Rhein-Neckar feierte am vergangenen Freitagabend unter dem Motto „70 Jahre gemeinsam für Deutschlands Zukunft“ das 70-jährige Bestehen der Bundes-CDU. Dr. Stephan Harbarth, Bundestagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender, verlas zu Beginn der feierlichen Veranstaltung die historischen Worte einer Gruppe von 35 Männern und Frauen, die in Berlin nur sieben Wochen nach Kriegsende zur Gründung einer neuen Partei aufriefen: "In der schwersten Katastrophe, die je über ein Land gekommen ist, ruft die Partei Christlich-Demokratische Union Deutschlands aus heißer Liebe zum deutschen Volk die christlichen, demokratischen und sozialen Kräfte zur Sammlung, zur Mitarbeit und zum Aufbau einer neuen Heimat." Eine Aufforderung, der bundesweit viele Menschen folgten.

Dr. Stephan Harbarth MdB

Im vollbesetzten Bürgerhaus der Gemeinde Mühlhausen ehrten Harbarth und Karl Klein, Landtagsabgeordneter und stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender, im Beisein des CDU-Spitzenkandidaten Guido Wolf MdL und unter großem anerkennenden Applaus der Anwesenden insgesamt 12 Mitglieder, die der Partei seit 60 Jahren oder länger in guten wie in schweren Zeiten die Treue gehalten haben.

Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden Klaus Buchow (Ketsch), Werner Dietz (Oberflockenbach) und Reinhold Diesner (Sulzbach) ausgezeichnet. Konrad Fischer (Rohrbach), Emil Klevenz (St. Leon), Norbert Samstag (Weinheim), Adolf Stier (Hockenheim) und Josef Waldenmaier (St. Leon) sind seit 61 Jahren mit dabei, Rosemarie Hamm (Rauenberg) und Dr. Paul Maier (Nußloch) seit 62 Jahren. Claus Mueller (Nußloch) und Martin Reidel (Nußloch) sind seit 63 Jahren mit ihrer CDU verbunden. Insgesamt 40 Jubilare mit mindestens 60-jähriger Mitgliedschaft gibt es in den Reihen der CDU Rhein-Neckar. Diejenigen, die am Ehrungsabend nicht teilnehmen konnten, bekommen Urkunde und Medaille zugestellt. Mit 69-jähriger Mitgliedschaft hält ein Herr aus Sinsheim sozusagen den Rekord.

Guido Wolf MdL

Grußworte sprachen Harbarth, Klein und Mühlhausens Bürgermeister Jens Spanberger, die Festrede hielt Wolf. Für flotte musikalische Unterhaltung sorgte das Musikorchester des Musikvereins Mühlhausen, für einen reibungslosen Veranstaltungsablauf das Team der CDU Mühlhausen und das CDU-Dienstleistungszentrum.

Harbarth blickte in seinem Grußwort auf 70 Jahre CDU zurück und dankte allen Mitgliedern für ihr politisches Engagement: „Ohne Sie und die breite Verankerung in der Gesellschaft hätte unsere Partei nicht diesen Erfolg. Sie geben unserer Partei vor Ort ein Gesicht.“ Die CDU habe Deutschland entscheidend geprägt, herausragende Wegmarken seien unter anderem die Einführung der sozialen Marktwirtschaft, die Westanbindung und die Wiedervereinigung.

Guido Wolf MdL

Langanhaltenden Beifall erhielt Guido Wolf MdL für seine Festrede. Die CDU sei „Partei der Mitte und des Zusammenhalts“, zu deren Markenkern das christliche Menschenbild gehöre. „Nie wieder Krieg“ und „Freiheit statt Bevormundung“ waren Wolfs Botschaften, der ausdrücklich die repräsentative Demokratie lobte und dazu aufforderte, sich auch weiterhin „mit Mut, Leidenschaft und Gottvertrauen" politisch zu engagieren. (Text/Fotos: Matthias Busse)