Wer ist online:

Wir haben 75 Gäste online
Start Presse Presse 2016 70 Jahre CDU Hockenheim

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

70 Jahre CDU Hockenheim

Zeitgeschichte Hockenheims bis heute geprägt / Ehrungen für insgesamt 370 Jahre Mitgliedschaft

Hockenheim. Optimismus, grenzenloses Vertrauen in die Zukunft und vor allem viel Mut, um Deutschland nach dem Krieg wieder aufzubauen, warfen die Gründungsväter in die Waagschale, um im Jahr 1946 die CDU Hockenheim zu gründen. Der CDU-Vorsitzende Markus Fuchs eröffnete die Feierstunde, indem er einen Bogen aus der Gründungszeit in die Gegenwart mit all ihren jeweiligen großen Herausforderungen schlug. Doch nicht die Tagespolitik bestimmte die Veranstaltung, sondern ein Dank für 70 Jahre CDU Hockenheim, ein Dankeschön, dass die Gründungsväter die richtigen Weichen in die Zukunft stellten. Den musikalischen Rahmen bildete das Bläserensemble der Stadtkapelle Hockenheim. Grußworte überbrachte der Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Stephan Harbarth (Foto).

Landtagskandidat Thomas Birkenmaier sieht den Hockenheimer Stadtverband, den er 10 Jahre selbst aktiv miterleben durfte, in guten Händen. Die CDU steht grundsätzlich zudem für Werte und nicht für Ideologien. „Wir kämpfen für eine bessere Gesellschaft“, betonte er in seinem Grußwort.

Christliche Werte in der Politik

Auf Einladung der CDU sprach Diakon Robert Moock in seinem geistlichen Impulsvortrag über das „C“ im Namen der CDU. Die Idee der Christlich Demokratischen und Christlich Sozialen Union war in Widerstandskreisen und Gestapogefängnissen im Bewusstsein gemeinsamer Schicksale, politischer Überzeugungen und Leitbildern unabhängig von der Konfession entstanden. Robert Moock versuchte Antworten auf die Fragen nach den christlichen Werten, woher sie stammen und was sie bedeuten und wie sie in einer politischen Partei, die dieses Attribut absichtlich trägt, zu geben. Sein Exkurs in die Bibel, wo er aus dem alten und neuen Testament zitierte, brachte reiche Botschaften für den täglichen Umgang im persönlichen und politischen Leben.

Ein Rückblick auf 70 Jahre CDU Hockenheim

Alfred Rupp durfte von den 70 Jahren CDU in Hockenheim 53 Jahre selbst miterleben und gestalten. Erst das Scheitern der Weimarer Republik, die nationalsozialistische Diktatur und die Schrecken des Krieges ließen die Christen zu einer konfessionsüberschreitenden Parteibildung finden, die erstaunlicherweise spontan und lokal unabhängig voneinander erfolgte. Die Gründung der CDU bedeutete eine tiefgreifende Neuerung in der Parteilandschaft der Nachkriegszeit. Alfred Rupp fand die Wurzeln der CDU bereits im 19. Jahrhundert und leitete seinen geschichtlichen Rückblick aus den unterschiedlichsten Ereignissen ab. Die CDU trat als Weltanschauungspartei ins Leben und wollte Volkspartei sein. Der Name UNION wies auf die bewusste Abkehr von konfessions-, klassen- und interessenbezogenen Parteidenken hin. Alfred Rupp zitierte unter anderem Konrad Adenauer und Helmut Kohl und konnte in seinem Rückblick die Geschichte, Entstehung und die Werte für die die Partei steht sehr genau darstellen.

Den Schlusspunkt zu einer mit gut 90 Besuchern sehr gut besuchten Veranstaltung im Brauhaus – darunter auch Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg und Ehrenbürger Adolf Stier sowie dem CDU Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Bruchsal-Schwetzingen Olav Gutting - setzte der Stadtverband mit den Ehrungen verdienter Mitglieder, darunter die drei langjährigen Altstadträte Dieter Klaus (31 Jahre Stadtrat), Manfred Christ (19 Jahre) und Horst Dorn (17 Jahre). Anschließend klang die sehr harmonische Veranstaltung bei einem gemeinsamen Sektumtrunk aus.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. März 2016 um 17:55 Uhr