Wer ist online:

Wir haben 66 Gäste online
Start Presse Presse 2016 Ein magisches Baumhaus und ein mächtiges Zauberschwert

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Ein magisches Baumhaus und ein mächtiges Zauberschwert

13. Bundesweiter Vorlesetag: Dr. Stephan Harbarth MdB las in der Christian-Morgenstern-Grundschule in Wilhelmsfeld vor

Wilhelmsfeld. „Hat Spaß gemacht“, hatte der Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth (CDU) heute Morgen via Twitter mitgeteilt und meinte damit seinen Besuch in der Christian-Morgenstern-Grundschule in Wilhelmsfeld. Am heutigen „13. Bundesweiten Vorlesetag“, an welchem sich Harbarth wie bereits in den vergangenen Jahren gerne beteiligte, las der Politiker Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Klasse aus dem Buch „Das mächtige Zauberschwert“ (Kinderbuch-Reihe „Das magische Baumhaus“ von Bestsellerautorin Mary Pope Osborne) vor. Die Geschichte handelt von Anne und Philipp, die mithilfe eines magischen Baumhauses durch die Zeit reisen können.

Aktuell waren die beiden jungen Helden im Auftrag Merlins unterwegs, um besagtes Zauberschwert zu finden, das ein böser Eiszauberer an sich genommen hat. Bei der Suche nach dem Schwert, das später einmal König Artus zu Ruhm und Ehre verhelfen sollte, gilt es, viele Herausforderungen zu meistern. Unter anderem begegnen die Geschwister einer großen, achtäugigen Spinne, die sogar größer als Philipp ist.

Nicht alle, aber einige Kapitel des spannenden Buches konnte Harbarth den rund 40 Schülerinnen und Schülern vorlesen, machte zwischendurch und nach jedem Kapitel stets eine Pause, um mit den Kindern über das Gehörte zu sprechen. Ein guter Einstieg in eine tolle Geschichte, welche die Kinder sicherlich gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen zu Ende lesen werden.

Bei einem anschließenden Gespräch bedankte sich Dr. Stephan Harbarth MdB bei Schulleiterin Simone Hoss und ihrem Team für die herzliche Begegnung.

Info „Bundesweiter Vorlesetag“: Seit 2004 wird gemeinsam von der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung ein „Bundesweiter Vorlesetag“ veranstaltet. Der Aktionstag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen sowie Lesen setzen und Freude am (Vor-)Lesen wecken. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden. (Text/Fotos: Busse)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. November 2016 um 14:08 Uhr